Links überspringen
FINDE SPIELPARTNER
Der verschwommene Look des Logos soll die Bedeutung des Wortes Deviance als "Abweichung" verdeutlichen.

Die Kennenlern-App für BDSM- und Fetisch-Anhänger.

Melde dich jetzt für den Newsletter an und sei unter den Ersten, wenn es los geht.

...geht bei uns gar nichts.

Du findest in jeder E-Mail einen Abmeldelink, mit dem du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen kannst.

Von der Community, für die Community.

Deviance wurde gemeinsam mit der Szene entwickelt.

Keine Foren. Kein soziales Netzwerk. Keine stundenlange Suche.

Erhalte nur Vorschläge, die zu deinen Lieblingsrollen passen.

Kostenlos und in deiner Stadt.

Ab 2020 in den Stores.

Ende 2020 wird die Fetisch App Deviance im Google Play Store und im Apple App Store zur Verfügung stehen.
Deviance wurde gemeinsam mit der BDSM Community in München entwickelt.
Das besondere an Deviance ist, dass die BDSM Persönlichkeiten gematcht werden.

INTELLIGENTE VORSCHLÄGE

Persönlichkeit
statt Kinks

Deviance zeigt dir nur Spielpartner, die zu dir und deiner Persönlichkeit passen. Auch wenn du nicht nur eine hast.

ÜBER 50 ROLLEN

Drei Kategorien

Drei Vorschläge pro Tag

INTUITIVES DESIGN

Einfach und übersichtlich

Damit du dich leicht zurechtfindest, haben wir Ordnung in die vielfältige BDSM-Welt gebracht. Aber nur so viel wie nötig.

Bekannter Swipe-Mechanismus

Anmeldung in wenigen Schritten

Hilfe bei deinem Profil

MITGLIEDERSCHUTZ

Sicherheit und Vertrauen

Meldemechanismen sorgen dafür, dass sich alle wohlfühlen. Wer sich nicht an die Spielregeln hält, fliegt raus.

Daten nur auf eigenen Servern

Text- und Bildrichtlinien

Verhaltenskodex

Wir wollen,
dass Menschen zueinander finden,
die sich unwissentlich voreinander verstecken.

Aufklärung, sichere, gesunde und einvernehmliche Auslebung liegen uns dabei sehr am Herzen.

Was uns antreibt

Unsere Mission ist es, BDSM, Kink und Fetisch aus der Schmuddelecke zu holen, dem Lifestyle ein neues attraktives Gesicht zu verpassen und die Entstigmatisierung voranzutreiben.

Wofür wir uns einsetzen

In einer Welt, in der alternative Lebensstile, die vor ein paar Jahren noch als abstoßend galten, immer mehr akzeptiert werden, ist es an der Zeit, dass auch unserem Lebensstil mit mehr Offenheit begegnet wird.

Deviance bringt Menschen zusammen, die sich unwissentlich voreinander verstecken.
Hunde sind eine der beliebtesten Petplay-Rollen im BDSM.

DEVIANCE Magazin

Der Contentbereich, um dir die Zeit bis zum Launch zu vertreiben.

 

Lerne die wunderbare Welt des BDSM besser kennen, lass dich von den Geschichten anderer inspirieren und erhalte handverlesene Empfehlungen aus der Community.

Zum Magazin

FAQs

Deviance wurde gemeinsam mit der Szene entwickelt. Wir haben über Monate Recherchen angestellt, Befragungen durchgeführt und unzählige Feedbackrunden mit unserem Prototypen bei echten BDSM- und Fetisch-Anhängern durchgeführt, um auf Basis der Antworten Lösungen zu entwickeln und das Produkt schrittweise anzupassen. Auch in Zukunft werden wir diesen Ansatz weiter verfolgen und eng mit der Community zusammen arbeiten. Unsere Vision ist es, ein Produkt mit echtem Mehrwert zu schaffen. Von euch, für euch.

Du hast Lust mitzuwirken? Dann melde dich unter info@deviance.app bei uns. Wir saugen jeden Input auf.

Die, die schon länger dabei sind, wissen, dass wir den geplanten Start Mitte 2020 aufgrund mehrerer Faktoren verschieben mussten. Ein neues Datum steht noch nicht fest. Zurzeit arbeiten wir Tag und Nacht viel im Hintergrund an rechtlichen und technischen Dingen, die viel Zeit in Anspruch nehmen. Sobald wir aber ein neues Datum abschätzen können, werden wir es natürlich so schnell wie möglich über den Newsletter, Social Media und natürlich hier auf der Webseite bekannt geben.

Die App wird zeitgleich für Android und iOS erscheinen und im Google Play beziehungsweise Apple App Store zum Download verfügbar sein.

Ganz unbedingt sogar! Euer Feedback ist extrem wichtig. Denn nur mit euch zusammen können wir die App so entwickeln und anpassen, dass sie euren Wünschen entspricht. Schreib uns einfach eine kurze Mail mit Angabe deines Namens, Alters und welches Betriebssystem (Android, iOS) du nutzt, an beta@deviance.app.

Wie genau wir die App refinanzieren und was es kosten wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher. Derzeit denken wir verschiedene Modelle und Szenarien durch. Das könnten Premium-Features, In-App-Käufe, Werbeanzeigen oder Affiliate-Partnerschaften sein. Für welchen Weg wir uns entscheiden, wird sich erst im Laufe der Zeit zusammen mit euch herauskristallisieren. Eines jedoch ist sicher: Die Kernfunktionen wie Partnervorschläge, Matchen, Kontaktaufnahme werden immer kostenlos sein.

Zwei Münchner Kinkster mit Digital-Hintergrund. Mehr über das Deviance-Team findest du hier.

Wir nehmen als deutsches Unternehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst. Wir arbeiten ausschließlich mit Partnern zusammen, die dem Regelwerk der europäischen Datenschutz-Grundverordnung gerecht werden und verarbeiten deine Daten nur verschlüsselt und auf eigenen Servern im Inland. Abseits der für die Nutzung der App unbedingt notwendigen Daten speichern wir keine deiner Nutzungsdaten. Wenn du genau wissen willst, was das heißt, wirf einen Blick in unsere Datenschutzerklärung oder melde dich gerne bei uns unter info@deviance.app.

Wir nehmen das Thema Jugendschutz sehr ernst. Aus diesem Grund ist unsere Webseite für entsprechende Jugendschutzfilterprogramme gebaut und wir verzichten bewusst auf derbe oder explizite Sprache, Bilder oder sonstige Medieninhalte.

Die App selber wird in den Stores erst ab 18 Jahren freigegeben sein. Zusätzlich arbeiten wir an einem Altersverifikationsprozess für die App, um Minderjährige an der Nutzung zu hindern.

Na klar, sehr gerne sogar! Wir haben ja auch einiges zu erzählen. Zum Beispiel, wie es sich anfühlt, als junge Frau ein BDSM-Start-Up zu gründen und warum uns anfangs keine Bank ein Konto geben wollte. Oder wie überraschend hoch der Anteil an BDSM-Anhängern in der Gesellschaft wirklich ist.

Schreib uns einfach eine kurze Mail an contact@deviance.app.

Perfekt, dann lass uns auf jeden Fall zusammenarbeiten.

Schreib uns einfach eine kurze Mail an contact@deviance.app und wir versorgen dich mit allen nötigen Infos. Mehr über Partnerschaften findest du außerdem in unserem Unternehmensbereich.

Die Auswahl der aufgelisteten Medien in den Empfehlungsartikeln (Blogs, Bücher, Filme, Instagram-Accounts, Podcasts, Musik u.m.), basiert auf Umfragen, die wir offline wie online über verschiedene Kanäle unter Menschen aus der Szene durchführen.

Bei der Auswahl orientieren wir uns im ersten Schritt an der Häufigkeit der Nennungen. Damit aber nicht immer die gleichen 5-10 Namen auftauchen, kuratieren wir im zweiten Schritt intern, um eine gute Mischung aus nationalen und internationalen Accounts, sowie Etablierten und “Geheimtipps” zusammenzustellen.

Solltest du der Meinung sein, dass jemand oder etwas fehlt oder Informationen fehlerhaft sein, schreibe uns deine Vorschläge oder dein Feedback an contact@deviance.app.

Sei unter den ersten, wenn es losgeht…

… und erhalte alle zukünftigen Funktionen kostenlos und exklusiv vorab.

Teil der Community werden

Fragen oder Anregungen? Schreib uns!